FRANZÖSISCHE APFEL TARTE

Die Erinnerungen schweifen zu dem Herbsttag zurück, als wir im Garten auf der kleinen Holzbank saßen, den Duft eines frisch gebackenen Apfelkuchens in der Nase,  der zum Abkühlen auf einer Fensterbank stand.
Mit wunderbaren Bildern vor Augen und Gedanken an einen goldenen Herbst auf einem französischen Landgut, welches umsäumt war von den kleinen und unregelmäßigen Natursteinmauern, an denen sich die wunderschönsten Blumen, prächtigsten Hortensien und Kräuter enlanghangelten.
Adalie, die zauberhafte Besitzerin des kleinen Landhauses in der Bretagne, verzauberte uns mit ihrer unverkennbaren Tarte Aux Pommes, einer duftenden französischen Apfeltarte, die wir im Schatten des alten Feigenbaumes, an einem kleinen Tisch mit einer weißen Leinendecke bedeckt, zusammen genossen. Den lauen Spätsommerwind in den Haaren und das Glück im Herzen.


Wieder zurück im eigenen Garten, an besagtem Abend auf der hölzernen Gartenbank, den Duft des Kuchens aus dem Nachbarhaus in der Nase, wurde es höchsten Zeit sich nun auch endlich einmal an der Tarte Aux Pommes, von Adalie versuchen.
Leider hat sie mit einem Schmunzeln im Gesicht ihr Rezept nicht ganz verraten, doch dieses hier, kommt dem von Adelie sehr nah.

 

Zutaten Tarte Aux Pommes:
 
4 Äpfel 
100 g Mehl
60 g Butter
5 g brauner Zucker 
2 Eier
3 EL Crème fraîche
3 EL Joghurt
2 EL Vanillezucker
etwas Wasser

Zubereitung

Für den Boden:
Mehl, Zucker, Butter, 1 Eigelb und 2 EL Wasser zusammenmischen und so lange kneten, bis ein schöner Teig entsteht. Dann den Teig ausrollen und in eine Tarte Form legen. Den Teig mit Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten bei 180°C Ober- und Unterhitze für 10 Minuten blind backen. Dann die Hülsenfrüchte entfernen und weitere 10 Minuten backen.
 
Für den Belag:
Crème fraîche, Ei, Joghurt und Vanillezucker verrühren. Dann die Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
Etwa 3-4 Esslöffel der Creme auf dem Boden verteilen, mit den Apfelscheiben belegen. Dann den Rest der Creme darauf verteilen und im Ofen bei 180°C Umluft für weitere 20 Minuten backen.

Bon Appetit und einen wunderschönen und unvergesslichen Herbst.

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, wenn das Produkt wieder verfügbar ist. Bitte hinterlassen Sie dafür Ihre E-Mail-Adresse.
E-Mail Anzahl Wir werden Ihre Adresse mit Niemandem teilen.